Vorurteile gegenüber Monteuren

 

Wenn ein Vermieter Vorurteile gegenüber Monteuren hat, dann ist das keine gute Sache. Der Vermieter, der sich entscheidet, an Monteure zu vermieten, wird die Vorurteile gegenüber Monteuren kennen. Diese Vorurteile gegenüber Monteuren sind oftmals folgende: Monteure sind nicht reinlich! Die Vorurteile gegenüber Monteuren können auch sein, dass die Monteure nicht zuverlässig sind. Auch wird gesagt, wenn es um Vorurteile gegenüber Monteuren geht, dass sie nicht immer pünktlich zahlen oder die Ankunftszeiten nicht beachten. Natürlich sind die Vorurteile gegenüber Monteuren oftmals einfach nur Gerüchte, die entstehen. Ein solider Vermieter von Monteurzimmern wird auf solche Vorurteile wenig geben. Er macht sich selbst ein Bild von seinem Gast. Falls dann einmal tatsächlich ein Monteur nicht reinlich war oder etwas zerstört haben sollte mit Absicht, dann steht in den AGB’s und im Mietvertrag die Lösung! Für eventuelle Schäden hat hier der Mieter selbst aufzukommen.

Der Mieter hat gehört davon: Vorurteile gegenüber Monteuren!

Natürlich kennen die Monteure diese Vorurteile gut. Man liest sie in der Presse, man hört dies und das. Doch ein gewissenhafter Mieter lässt sich von solchen Gerüchten nicht abschrecken. Es gibt überall schwarze Schafe. Auch in der Monteurzimmer Branche. Doch natürlich ist nur entscheidend, wie sich der einzelne im Zimmer benimmt. Er hat das Zimmer nach der Mietzeit ordentlich zu verlassen und das Eigentum (Handtücher, Kochgeschirr usw.) des Vermieters selbstverständlich im Zimmer zu belassen. Ein gewissenhafter Mieter wird sich nicht beirren lassen und den Gerüchten kein Ohr schenken. Denn er wird sich darum kümmern, alles sauber und ordentlich zu hinterlassen. So wird er auch schnell und gerne Stammkunde bei dem Vermieter. Die ideale Webseite, um ein gepflegtes Monteurzimmer zu finden ist die Seite www.monteurzimmer-1A.de. Dort kann der Mieter dann in dem Ort, an dem er arbeiten muss, ein zentrales Zimmer suchen. Das Buchen online ist einfach: Anrufen, eine E-Mail schreiben und schon ist die Buchung perfekt!

Vorurteile gegenüber Monteuren: Doch diese sind oftmals völlig unbegründet!

Gerüchte und Vorurteile, dass Monteure besonders schmutzig wären, sind reine Erfindung. Es gibt überall schwarze Schafe und solche schlechten Mieter findet man nicht nur bei Monteuren. Daher ist der Vermieter gut beraten, wenn er selbst seine Erfahrungen sammelt. Wenn der Vermieter ein gepflegtes Ambiente anbietet, dann wird kaum ein Mieter hier irgendetwas zerstören oder verschmutzen. Die normale Verunreinigung wird mit der Endreinigung geregelt. Diese wird in der Regel ein Putz Team unternehmen. Man könnte auch im Mietvertrag verankern, dass der Mieter selbst putzt nach dem Auszug. Doch eine professionelle Endreinigung ist viel mehr zu empfehlen.

Eine typische Kostenfalle im Monteurzimmer
Vorurteile gegenüber Monteuren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.