Pensionen mieten und vermieten

Pensionen kommen in der Hauptsaison den Nachfragen gar nicht mehr hinterher. Viel zu oft sind es mehr Anfragen, als vorhandene Zimmer. Jedoch in der Nebensaison kommt die Flaute und die Gäste bleiben aus. Darum sind die Vermieter auch auf den Geschmack zu kommen, ihre freien Zimmer an Monteure zu vermieten. Pensionen haben einen gewissen Charme sind besser ausgestattet als herkömmlichere Monteurzimmer. Sie sind nicht nur bei den Urlaubern gerne gesehen, sondern auch die Monteure mieten sich lieber eine Pension an, als in ein Hotel einzuchecken. Hotels sind in der Regel zu teuer.

Definition

Eine Pension, auch Fremdenzimmer genannt, ist ein Beherbergungsbetrieb, der eine Unterkunft mit eingeschränkten Dienstleistungen (z.B. Frühstück) bereitstellt. Pensionen werden meist kurzzeitig von Gästen beherbergt (tage- oder wochenweise). Sie umfasst die die Unterbringung in jedermann zugänglich möblierten Unterkünften wie Gästezimmern. Die hier eingeordneten Einheiten bieten tägliches Bettenmachen und Reinigen der Zimmer an und geben Speisen und Getränke nur an Hausgäste ab.

Unterschied zwischen Hotel und Pension

Pensionen werden von privaten Vermietern verwaltet. Die Nähe zu ihren Gästen ist in sehr wichtig. Dementsprechend sind die Zimmer liebevoll und individuell eingerichtet. Im Gegensatz die Zimmer in den Hotels haben Standard Einrichtungen und werden zweckgemäß eingerichtet. Die Pensionen besitzen keine großen Küchen und bieten ihren Gästen nur Frühstück an. Die Hotels hingegen bieten jeden Tag den Gästen zahlreiche, verschiedene warme Speisen an.  Frühstück, Mittagessen, Abendessen und eventuell auch zu Mitternacht gibt es um die gleiche Uhrzeit Snacks für die Urlauber. Trotzdem werden die Pensionen bei den Urlaubern und bei den Monteuren immer beliebter. Wer ein kleines Budget hat und auf liebevoll eingerichtete kleine Zimmer steht, ist bei den Pensionen gut bedient.

Standardausstattung in einer Pension:

Bett

Schrank

Bad: mit WC, Dusche und Spiegel

Tisch und Stühle

Fernseher

Küche: nötigste Kochutensilien und Kühlschrank

WLAN

Bettwäsche

Handtücher

In der Ausstattung unterscheiden sich die Pensionen mit den Hotels kaum. Die Vermieter der Pensionen versuchen die Zimmer heimlich einzurichten und dem Gast das Gefühl zu geben als wäre man zu Hause. Die Gäste in den Hotels möchten ihre Zeit meist draußen genießen, entweder am Strand liegen oder sich die Gegend anschauen und Sehenswürdigkeiten entdecken. Die Zimmer sind dementsprechend nur mit Bett und Schrank ausgestattet.

 

Berlin Monteurzimmer pension mieten
monteurzimmer-1a pension berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.